Business Hosting Vergleich

business webhostingHier finden Sie unseren Business Hosting Vergleich. Business Hosting Angebote sind Ideal für kleine Unternehmen die sich z.B. noch keinen eigenen Server anschaffen möchten und Selbstständige die evtl. auch mal eine Kunden-Webseite selbst Hosten wollen.

Business Webhosting Pakete werden in der Regel in einer besonders schnellen Netzwerkinfrastruktur gehostet und bieten auch für anspruchsvollere Business Websites ein Maximum an Hardware Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit. Die Business Webhosting Angebote sind also für anspruchsvolle und leistungshungrige Content Management Systeme bestens gerüstet.

Der Business Hosting Vergleich

Hinweis: Sie können die Tabelle durch wischen nach links und rechts vollständig durchscrollen.
 WebgoContaboAlfahosting1BluHosteuropeStrato
PaketnameCMS PowerWebspace XXLBusiness XLPerformance Paket LWebhosting SupremePowerWeb Pro
Domains154304
Speicher200 GB500 GB200 GB (auf SSD)120 GB250 GB200 GB
PHP Memory Limit1024MBkA256MBkAkAkA
FTP-Zugängeunbegrenztunbegrenzt750unbegrenzt2080
Subdomainsunbegrenztunbegrenzt2500unbegrenzt5001.500
E-Mail Fächerunbegrenztunbegrenzt2500unbegrenzt50010.000
HP-Baukastenneinneinjajajaja
Datenbankenunbegrenztunbegrenzt50 (auf SSD)unbegrenzt5075 (auf SSD)
Vertragslaufzeit(en)
in Monaten
1264/6/12/243612
Preis mtl.
(einmaliges Setup)
7,95€
(kostenlos)
9,99€
(kostenlos)
12,99€
(kostenlos)
14,90€
(6,90€)
14,99€
(14,99€)
18,00€
(10,00€)
Gutschein verfügbar?Alfahosting Gutschein »Hosteurope Gutschein »Strato Gutschein »
Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »

*Alle Angaben ohne Gewähr – Alle Preise in EUR
business webhosting anbieter

Für wen macht Business Hosting Sinn?

Business Hosting ist gedacht für Unternehmen, Selbstständige und Organisationen, die Wert auf Zuverlässigkeit und Effizienz legen. Die entsprechenden Webhosting-Pakete, die bei allen Webspace Anbietern ähnlich ausgestattet sind, sorgen dafür, dass auch bei zahlreichen, gleichzeitigen Zugriffen durch Besucher die Website ihren Dienst leistet und stabil bleibt.

Wie sehen die Leistungen beim Business Hosting aus?

In der Regel kommen hier Hochleistungsserver zum Einsatz, die für hohen Datenverkehr geeignet sind. Um Kosten zu sparen lassen sich meist mehrere Domains bei einem Provider einrichten bzw. wird eine Weiterleitung über ein Domain-Alias auf die Hauptseite ermöglicht. So können problemlos mehrere Websites über ein Paket genutzt werden.

Die Angebote bieten ausreichende Mengen an Datenspeicher an, teils sind es sogar Angebote mit unlimitiertem Speicherplatz. Nach der Größe des Speicherplatzes richtet sich bei den meisten Anbietern auch das maximale Datentransfervolumen. Es liegt auf der Hand, dass Websites mit umfangreichen Angebote für beispielsweise Videos und Downloads mehr Traffic erzeugen als einfach gestaltete Websites, auf der das Unternehmen auf ein paar Seiten mit Fotos und Texten präsentiert wird. Je nach Anbieter kann für den Fall, dass es zu großen Mengen an Datentraffic kommt, ein unlimitierter Datentransfer (Traffic Flatrate) vereinbart werden. So gut wie alle Angebote im Business Hosting Vergleich bieten eine Traffic Flatrate.

Damit sichergestellt ist, dass eine große Anzahl an Benutzern gleichzeitig auf die Website zugreifen können, empfiehlt sich die Verwendung von MySQL-Datenbanken. Diese Datenbanken sind eine Voraussetzung um ein Content Management System installieren zu können. Ein Bedienfeld sorgt dabei für die Wahl der gewünschten Dienste innerhalb des Webhosting-Paketes. Zusätzlich werden hier nützliche Werkzeuge angeboten, mit denen Sie Ihre Website nach Ihren Wünschen aufbauen und mit den entsprechenden Domains verlinken können.

Checkliste zum Business Hosting Vergleich

  • Performance! – Am besten Angebote mit viel PHP Memory wählen, minimum 128MB, besser mehr.
  • Flexibilität! – Flexible Vertragslaufzeiten sind zu bevorzugen.
  • Speicherplatz! – für größere Projekte mit vielen Multimedia-Inhalten benötig viel Webspace, ebenso ist eine Traffic-Flatrate unverzichtbar. Unsere Empfehlung: 10GB oder mehr.
  • Sicherheit & Backups! – Backups sollten min. alle 24h vom Webspace Anbieter erstellt werden. Um nach einem Datenverlust den Hosting-Betrieb schnell wieder in Gang setzen zu können, lohnt sich ein Backup-Service des jeweiligen Betreibers. Vor allem wenn der Datenbestand ständig verändert wird, ist diese Sicherung anzuraten.
  • Support! – Grundsätzlich sollte die Servicehotline rund um die Uhr erreichbar sein, schließlich sollte Ihnen im Falle eines Serverausfalls auch Tag und Nacht geholfen werden können.

Welche Rolle spielt das Thema Sicherheit?

Drei Bereiche sind hier besonders zu beachten: Zunächst muss ein Antivirus-Programm dafür sorgen, dass aktuelle Viren schnell erkannt und entfernt werden. Genauso verhält es sich mit Spam, denn über Spam-Mails können sich einerseits Schadprogramme verbreiten, andererseits ist es mit zeitlichem Aufwand verbunden, die ungebetenen Mails zu sichten und zu löschen. Der dritte Sicherheitsaspekt ist der Schutz vor schädlicher Software am Server, denn Kunden die Ihre Website besuchen müssen davor umfassend geschützt werden.

Welche zusätzlichen Features gehören zum Business Hosting?

Business Hosting inkludiert neben den oben angeführten Merkmalen einen E-Mail Zugang via POP3, IMAP oder SMTP. Ein FTP-Zugang gewährleistet den Zugriff auf den Webspace selbst. So gewinnt man Einblick in sämtliche Logdateien und kann alle Daten direkt bearbeiten.