Online Shop Hosting Vergleich

online shop hostingVergleich der preiswertesten und besten Online Shop Hosting Angebote für umfangreiche und aufwändige Online Shops. Online Shop Hosting Angebote werden in der Regel in einer besonders schnellen Netzwerkinfrastruktur gehostet und bieten auch für anspruchsvollere Online Shop Systeme wie zum Beispiel Magento ein Maximum an Performance und Verfügbarkeit (speziell für Magento haben wir hier einen Vergleich). Auf Ihnen teilen sich sehr viel weniger Kunden die Hardware des Servers. Dies macht sich vor allem bei der Performance bemerkbar. Die Online Shop Hosting Pakete sind also für anspruchsvolle und leistungshungrige Online Shop- & Content Management Systeme bestens gerüstet.

Der Online Shop Hosting Vergleich

Hinweis: Sie können die Tabelle durch wischen nach links und rechts vollständig durchscrollen.
 WebgoAlfahostingStratoContabo1BluHosteurope
PaketnameCMS PowerEShop PRO LPowerWeb PlusWebspace XXLPerformance Paket LWebhosting Supreme
Domains123530
Speicher200 GB100 GB (auf SSD)120 GB500 GB120 GB250 GB
PHP Memory Limit1024MB156MBkAkAkAkA
Datenbankenunbegrenzt (auf SSD)1050 (auf SSD)unbegrenztunbegrenzt (auf SSD)50
Subdomainsunbegrenzt1501.000unbegrenztunbegrenzt500
Vertragslaufzeit(en)
in Monaten
124/6/12/241263keine
Preis mtl.
(einmaliges Setup)
7,95€
(kostenlos)
9,99€
(kostenlos)
10,00€
(10,00)
9,99€
(kostenlos)
14,90€
(6,90€)
14,99€
(14,99€)
Gutschein verfügbar?Alfahosting Gutschein »
Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »Ansehen »

*Alle Angaben ohne Gewähr – Alle Preise in EUR
online shop hosting anbieter

onlineshop umsatz statistik

Die Statistik zeigt den E-Commerce-Umsatz in Deutschland von 1999 bis 2014 und eine Prognose des HDE für das Jahr 2015. Demnach wird der Einzelhandel in Deutschland im Jahr 2015 mit E-Commerce 43,6 Milliarden Euro erwirtschaften. Quelle: statista.com

Tipps zum Online Shop Hosting und Vergleich

Immer mehr findige Kunden kaufen ihre Produkte im Internet. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Da Online Shops keine Miete zahlen, weniger Personal beschäftigen müssen und mehr Kunden erreichen, können die Produkte zu weitaus niedrigeren Preisen angeboten werden. Zudem kann man von der Wohnzimmer Couch aus bestellen und muss nicht in das nächste Einkaufszentrum. Das spart Benzin, Nerven und schont die Umwelt. Zusätzlich muss man nicht durch den Regen laufen und das Gedränge am Schnäppchenstand ertragen. Die große Anzahl an Kunden der Online Shops lockt natürlich auch Unternehmer an, die ihre Waren nun im World Wide Web anbieten. Die meisten von ihnen haben jedoch nicht das nötige Know How und die Zeit einen eigenen Online Shop zu programmieren und online zu stellen. Hier kommen die Webspace Anbieter mit speziellen Online Shop Hosting Angeboten ins Spiel. Diese Angebote sind speziell auf den Betrieb von Online Shops ausgelegt und bringen in vielen fällen verschiedene Online Shop Systeme zur einfachen Installation gleich mit. In unserem Online Shop Hosting Vergleich haben wir immer die aktuell besten Angebote, übersichtlich für Sie verglichen.

Die wichtigsten Kriterien eines solchen Online Shops sind das Preismodell, die Übersichtlichkeit, die angebotenen Marketingfunktionen, die integrierten Zahlungswege für die Kunden und ein sogenanntes Trackingtool. Nur wer jedem dieser Aspekte Aufmerksamkeit schenkt und individuell entscheidet, worauf er seinen Fokus legen möchte, wird den für sich perfekten Shop im Online Shop Vergleich finden können.

Vorteile von Online Shops

  • Geringe Betriebskosten
  • Hohe Reichweite
  • 24h geöffnet

Beachten Sie diese Punkte beim Online Shop Hosting

Die Vertragslaufzeit

Ein wichtiger Punkt, der fraglos vor Vertragsabschluss geklärt werden muss, ist die Frage nach der Vertragslaufzeit. Natürlich geht jeder vom Erfolg eines Projekts aus, doch ist im Falle eines Scheiterns eine Laufzeit von 24 Monaten nicht erstrebenswert. Sinnvoll ist es, sich für einen Webspace Anbieter zu entscheiden, der im Idealfall monatlich kündbar ist.

Geschwindigkeit

Ein zweiter wichtiger Faktor bei der Suche nach dem richtigen Hosting für Online Shops ist es zu überprüfen, wie viel Speicherkapazität und Arbeitsspeicher im Angebot eingeschlossen sind. Gerade Online Shops basieren auf teilweise komplizierter Software, die jede Menge Speicherkapazität und Rechenleistung benötigt.

Traffic

Zu empfehlen ist ferner, auf den inkludierten monatlichen Traffic zu achten. Eine Traffic-Flatrate, die, egal wie viele Besucher sich jeden Monat auf der Seite einfinden und wieviele Daten übertragen werden, keine zusätzlichen Kosten verursacht, ist ideal (alle Angebote im Online Shop Hosting Vergleich bieten eine Traffic Flatrate). Ähnlich verhält es sich mit dem bereitgestellten Speicherplatz. Er sollte, nach Installation der E-commerce Software, noch ausreichend Platz für Wachstum bieten.

Flexibilität

Flexibilität sollte beim Online Shop Hosting an erster Stelle stehen! Der Webspace Anbieter sollte die Möglichkeit bieten, bei Bedarf sowohl den Speicherplatz als auch den Arbeitsspeicher zu erhöhen, um einen reibungslosen Betrieb des Shops zu garantieren. Selbstverständlich ist auch ein Kundenservice, der 24 Stunden am Tag erreichbar ist, ein absolutes Muss. Gibt es Probleme, müssen diese so schnell als möglich behoben werden, denn Zeit ist Geld. Ist ein Shop über mehrere Stunden für Kunden nicht erreichbar, kann dies in teilweise deutlichen finanziellen Einbußen resultieren.

Die eigene IP-Adresse

Eine eigene IP-Adresse wird spätestens dann notwendig, wenn man ein eigenes SSL-Zertifikat für die verwendete Domain des Shops nutzen möchte. Die Nutzung von SSL ist vor allem bei Onlin Shops sinnvoll, da hier mit sensiblen persönlichen Daten von Kunden gearbeitet wird. Nur durch ein SSL-Zertifikat lässt sich der Online-Shop als sicher einstufen und alle Daten die zwischen Online Shop und Kunden übertragen werden, werden verschlüsselt.

Checkliste zum Online Shop Hosting Vergleich

  • Performance! – Am besten Angebote mit viel PHP Memory wählen! Absolutes minimum sollten 128MB sein, besser 256MB oder mehr.
  • Flexibilität! – Flexible Vertragslaufzeiten sind zu bevorzugen.
  • Speicherplatz! – Ein Online Shop mit vielen Produktbildern benötig viel Webspace, ebenso ist eine Traffic-Flatrate unverzichtbar. Unsere Empfehlung: 10GB oder mehr.
  • Sicherheit & Backups! – Backups sollten min. alle 24h vom Webspace Anbieter erstellt werden. Wichtig ist auch die Möglichkeit des Kaufs eines SSL-Zertifikats um z.B. Zahlungs- und Kundendaten verschlüsselt zu übertragen.
  • Support! – Am besten 24h an 7 Tagen in der Woche durch den Webspace Anbieter. Dies ist vor allem bei Online-Shops sehr wichtig.

Hinweise zur Auswahl des richtigen Online Shop Systems

Doch das richtige Onlineshopsystem muss sorgfältig ausgefällt werden, um die Folgekosten und Pflegekosten gering zu halten. Es ist dringend nötig, sich vor Kauf über die Lizenzrechte zu informieren. Es muss gestattet sein, das Skript selbst durch einen Programmierer an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Empfehlenswert ist zudem eine Software zu wählen, die weit verbreitet ist. Für gebräuchliche Software ist es einfacher, Hilfe zu erhalten, es existieren oftmals bereits Add- ons und es ist zudem deutlich unkomplizierter, einen Programmierer zu finden, der bereits Erfahrung mit der Modifikation der Software hat. Dies spart fraglos Kosten. Aufgrund der immer weiter steigenden Popularität des Onlinehandels bieten bereits viele Webspace Anbieter vorinstallierte E-commerce Software als Teil eines Webspace Pakets an (viele der Angebote im Online Shop Hosting Vergleich bieten sog. One Click Intallationen an). Magento, Xtcommerce und Shopware gehören hierbei zu den beliebtesten vorinstallierten Onlineshopsystemen.

Welche Online Shop Systeme gibt es?

online shop systeme

  • Magento

    Für mittlere bis große Onlineshops empfiehlt sich Magento. In nur kürzester Zeit ist Magento zu einem der weit verbreitesten E-commerce Lösungen avanciert. Es kombiniert hohe Flexibilität mit einer extremen Bedienungsfreundlichkeit. Magento ist SEO optimiert und erlaubt eine einfache Integration von Google Analytics, um die Auswertung von Statistiken zu erleichtern. Auch besteht die Möglichkeit, mit nur einer Magento Installation mehrere Shops zu betreiben. Besonders bemerkenswert ist die Integration von Social Media, die gerade in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle spielt. Dies sind nur einige Punkte von vielen, die Magento zu einer der besten E-commerce Lösungen machen. Unseren Magento Hosting Vergleich finden sie hier.

  • Xtcommerce

    Gerade Xtcommerce in der XTCModfied Version gehört zu den am meisten verwendeten E-commerce Lösungen für kleine Onlineshops. Aufgrund des hohen Verbreitungsgrad von XTCModfified ist eine Vielzahl an Zusatzmodulen erhältlich. Auch ist XTCModified an das deutsche Recht angepasst. Ein außerordentlich wichtiger Punkt, da man bei Rechtsverstößen schnell mit einer Abmahnung rechnen muss. Aber XTCModified zeichnet sich auch durch die hohe Anzahl an verfügbaren Templates aus, die eine Anpassung an die persönlichen optischen Bedürfnisse einfach machen.

  • Shopware

    Aber auch Shopware zählt ohne Zweifel zu den Onlineshopsystemen, die ohne Einschränkung für mittlere und größere Onlineshops zu empfehlen ist. Das System ist extrem einfach in der Bedienung und die Benutzeroberfläche ist nicht nur an die gewohnte Windowsoptik angepasst, sondern auch im Grunde genommen selbst erklärend. Shopware basiert auf dem 960.gs, ein standardisiertes, für alle Browser einheitliches, Rastersystem, das eine einfache Erstellung individueller Layouts ermöglicht. Mit Shopware ist es unkompliziert, individuelle Shop Designs zu erstellen. So stehen für Shopware individuelle Templates zum Kauf auf zahlreichen Webseiten online zur Verfügung.

  • OXID E-Shop

    Folgt …

  • Prestashop

    Folgt …