Strato Erfahrungen und Preise

Bewerten Sie Strato: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,50 out of 5)

Loading...

strato Logo

Der Internetdienstanbieter Strato ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Mit mehr als einer Million Kunden, für die Strato rund vier Millionen Domains und Internetseiten hostet, ist Strato der zweitgrößte Webspace-Anbieter in Europa. Das Unternehmen ging im Jahre 1997 aus einer von Nobert Stangl und Marc Alexander Ullrich gegründeten Unternehmensberatung hervor. Bereits 1998 wurde Strato vom Berliner Unternehmen TELES übernommen. 2004 übernahm freenet AG den Internetdienstanbieter, bevor er 2009 wiederum durch die Deutsche Telekom übernommen wurde. Bis 2002 unterhielt Strato keine eigene IT-Infrastruktur, sondern beschränkte sich vor allem auf Marketing und Vertrieb, während die Technik von Partnerunternehmen bereitgestellt wurde. Da es immer wieder zu Serverausfällen kam, investierte Strato in den folgenden Jahren in eigene, leistungsfähige Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe. Heute werden rund 50.000 Server von der Schwestergesellschaft Strato Rechenzentrum AG betrieben. Seit 2008 erfolgt die Stromversorgung der Rechenzentren CO2-neutral durch Wasserkraft.

Strato bieten Webhosting-Lösungen, mit denen einfache Webseiten aber auch komplexe Internetauftritte, Webshops und Cloud-Anwendungen realisiert werden können. Die einzelnen Pakete unterscheiden sich vor allem hinsichtlich des verfügbaren Speicherplatzes und der Zahl der zur Verfügung stehenden MySQL-Datenbanken. Auf eine Beschränkung des Transfervolumens wird bei allen Hosting-Paketen verzichtet. Als einer der größten Anbieter auf dem deutschen Markt, kann Strato vergleichsweise niedrige Preisen bieten. Viele Angebote sind im ersten Jahr kostenfrei, wenn man sich für eine Laufzeit von 2 bis 3 Jahren entscheidet.

[toggle title=“Mehr lesen“]

[/toggle]


Starto Preise

Neben den Lockangeboten und den vergleichsweise günstigen Preisen ist Strato vor allem bei Einsteigern beliebt, da die Webhostings-Lösungen sehr einfach über einen übersichtlich gestalteten Administrationsbereich gewartet werden können. Besonders reizvoll für Einsteiger ist die Möglichkeit, Content-Management-Systeme wie WordPress oder Joomla mit nur wenigen Klicks installieren zu können. Damit stehen innerhalb weniger Minuten vollwertige Webseiten für eine überzeugende Internetpräsenz zur Verfügung.

Strato Erfahrungen

In früheren Jahren sorgten vor allem Probleme mit der Technik und die Unzuverlässigkeit der Infrastruktur für großen Unmut bei den Kunden, der noch heute in den einschlägigen Bewertungsportalen nachzulesen ist. Während die Technik in den jüngsten Bewertungen nicht mehr im Vordergrund steht, zeigt sich Nachholbedarf im Kundenservice, der vergleichsweise oft kritisiert wird. In den Bewertungen landet Strato deshalb nur im Mittelfeld.

Ein Kommentar zu “Strato

Kommentare sind geschlossen.