alfahosting-news

Verbesserte E-Mail Sicherheit bei Alfahosting

In Zeiten der Datenüberwachung und den Angriffen von Hackern ist das Thema E-Mail-Sicherheit in aller Munde. Vor dem Hintergrund betrachtet, sind E-Mails zum Massenkommunikationsmittel geworden und durchdringen sämtliche Bereiche des öffentlichen sowie das private Leben.
Moritz Bartsch, der Geschäftsführer der Alfahosting GmbH, betohnt von daher, dass seine Kunden sich auf einen sicheren E-Mail-Verkehr verlassen können. Er sagt, dass alle Kunden von Alfahosting die Möglichkeit haben, ihre E-Mails per SSL oder TLS sicher zu verschlüsseln. Bedingt dadurch werden die Inhalte der E-Mails sowie deren Anhänge für Dritte nicht zugänglich gemacht und das so wichtige Briefgeheimnis bleibt bei der Kommunikation per E-Mail gewahrt. Hier geht es um sogenannte Metadaten wie Empfänger und Absender.

Damit den Kunden ein hoher Qualitätsanspruch gerecht wird und das absolute Höchstmaß an Redundanz und Sicherheit geboten wird, kommen beim mitteldeutschen IT-Unternehmen nur eigene Netzwerk- und Servertechnik zum Einsatz. In einem sehr modernen und hochsicheren Rechenzentrum befinden sich die Alfahosting-Server bei uns in Deutschland. Alfahosting setzt hierfür ausschließliche Markenhardwaren ein und hält ein hochmodernes Backup- und Storagecluster für seine Kunden bereit. Hier wirken komplexe Verschlüsselungstechnologien, die für eine hohe Sicherheit garantieren. Mehrstufige Sicherheitskonzepten vereinen sich bei Alfahosting und aktivieren eine zuverlässige Infrastruktur, die 24 Stunden am Tag aktiv ist. Das bedeutet 365 Tage im Jahr geprüfte Sicherheit für die Kunden. Diese Maßnahmen sprechen für sich und gewährleisten eine sichere E-Mail-Kommunikation für alle Alfahosting-Kunden.

Weiterführend:

Alfahosting im Webhosting Vergleich »
Alfahosting Erfahrungen »